Download Am Anfang war das Wort: Roman by Batya Gur PDF

By Batya Gur

Show description

Read Online or Download Am Anfang war das Wort: Roman PDF

Similar foreign language fiction books

Pot-Bouille

This is often an actual replica of a e-book released sooner than 1923. this isn't an OCR'd booklet with unusual characters, brought typographical error, and jumbled phrases. This ebook could have occasional imperfections akin to lacking or blurred pages, negative photographs, errant marks, and so on. that have been both a part of the unique artifact, or have been brought through the scanning method.

Wasser für die Elefanten (Roman)

Gegen alle Widerstände - die märchenhafte Liebesgeschichte von Jacob und MarlenaAmerika, 1931, die Wirtschaftskrise hat das Land fest im Griff. Der junge Tierarzt Jacob steht nach dem Unfalltod seiner Eltern vor dem Nichts. Verzweifelt springt er auf irgendeinen Zug auf – und landet bei Benzinis spektakulärster exhibit der Welt, einem drittklassigen Wanderzirkus.

Die Ermordung des Rittmeisters. Roman nach Dokumenten

Als Wilhelm der Zweite noch Kaiser battle und Ruhe die erste Bürgerpflicht, fällt an einem frostigenJanuartag des Jahres 1901 im tiefen Ostpreußen ein Schuß, der den Freiherrn Ferdinand Friedrichvon Kreuzeck sein Leben und Frau Justitia ihr weißes Kleid kosten sollte. Denn die Ermordung desRittmeisters vor seiner ganzen Schwadron trifft ein wahres Prachtexemplar an preußischer Tugend,dem Zucht, Disziplin und Pflicht über alles gehen, sogar über Menschen und Tierleben.

Extra info for Am Anfang war das Wort: Roman

Sample text

Der Notarzt sprach ein paar Worte mit dem behandelnden Arzt, und Michael schaute abwechselnd über das blaue Wasser und auf seine Uhr, während er ganz automatisch, aus Gewohnheit, dem Gespräch lauschte, das hinter dem Krankenwagen geführt wurde. »Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Er war ganz rosa, Sie können die leichte Rötung noch an der Mundschleimhaut sehen, ich weiß nicht, es sieht aus wie eine Kohlenmonoxydvergiftung, aber vielleicht irre ich mich auch. « Die Fachausdrücke sagten ihm, wie üblich, nichts.

Ich weiß auch gar nichts über die Preßluftflaschen. « fragte Michael und sah wieder die Schlagzeile der Zeitschrift vor sich, die er zusammengerollt in der Hand hielt. Usi betrachtete ihn interessiert und fragte: »Seit wann bist du denn Sachverständiger für Taucherausrüstungen? « Michael hielt ihm die Zeitschrift hin und erinnerte sich plötzlich an die Wut, die Usi immer gepackt hatte, als sie zusammen für das Abitur lernten, besonders für Geschichte, daran, daß die dicken Bücher, die sie lesen sollten, bei Usi einen übermächtigen Wunsch nach Schlaf geweckt hatten, schon beim ersten Buch, während Michael schon zweimal die fünf anderen gelesen hatte.

Man hätte ihn nicht nach Amerika fahren lassen dürfen«, betonte er wieder. « Ruchama sagte nichts. Sie war müde. Nur für einen kurzen Moment wurde noch einmal ihre Neugier geweckt, als sie wenig später den bedrückten Ausdruck auf Idos Gesicht sah. Er stand vor ihrer Wohnungstür, im zweiten Stock des 38 Hochhauses auf dem französischen Hügel. Doch dann wurde sie von Müdigkeit überwältigt, sie sagte: »Gute Nacht« und zog sich in das kleine Schlafzimmer zurück. «, doch da lag sie schon im Bett, unter dem Laken, das in dieser heißen Nacht eigentlich überflüssig war.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 21 votes