Download Amerikanische Literaturgeschichte by Hubert Zapf, Helmbrecht Breinig, Heiner Bus, Maria Diedrich, PDF

By Hubert Zapf, Helmbrecht Breinig, Heiner Bus, Maria Diedrich, Winfried Fluck, Brigitte Georgi-Findlay, Renate Hof, Alfred Hornung, Heinz Ickstadt, Hartwig Isernhagen, Susanne Opfermann, Jürgen Schlaeger

Ständig wachsende Vielfalt der amerikanischen Literatur. Von den Puritanern bis zur Postmoderne beleuchtet das beliebte Standardwerk alle wichtigen Autoren und ihre Werke. Ausführliche Porträts der indianischen und der Chicano-Literatur, der afro-, jüdisch- und asiatisch-amerikanischen Literatur tragen dem für die Literatur Nordamerikas charakteristischen Phänomen der Multikulturalität Rechnung. Die three. Auflage wurde um jüngste Entwicklungen ergänzt, wie z. B. die Literatur nach Sep 11. Mit einem Kapitel zu Literaturkritik und feministischen Literaturstudien.

Show description

Read Online or Download Amerikanische Literaturgeschichte PDF

Best foreign language fiction books

Pot-Bouille

This can be an actual replica of a e-book released sooner than 1923. this isn't an OCR'd booklet with unusual characters, brought typographical error, and jumbled phrases. This publication can have occasional imperfections resembling lacking or blurred pages, bad images, errant marks, and so forth. that have been both a part of the unique artifact, or have been brought via the scanning approach.

Wasser für die Elefanten (Roman)

Gegen alle Widerstände - die märchenhafte Liebesgeschichte von Jacob und MarlenaAmerika, 1931, die Wirtschaftskrise hat das Land fest im Griff. Der junge Tierarzt Jacob steht nach dem Unfalltod seiner Eltern vor dem Nichts. Verzweifelt springt er auf irgendeinen Zug auf – und landet bei Benzinis spektakulärster convey der Welt, einem drittklassigen Wanderzirkus.

Die Ermordung des Rittmeisters. Roman nach Dokumenten

Als Wilhelm der Zweite noch Kaiser struggle und Ruhe die erste Bürgerpflicht, fällt an einem frostigenJanuartag des Jahres 1901 im tiefen Ostpreußen ein Schuß, der den Freiherrn Ferdinand Friedrichvon Kreuzeck sein Leben und Frau Justitia ihr weißes Kleid kosten sollte. Denn die Ermordung desRittmeisters vor seiner ganzen Schwadron trifft ein wahres Prachtexemplar an preußischer Tugend,dem Zucht, Disziplin und Pflicht über alles gehen, sogar über Menschen und Tierleben.

Extra info for Amerikanische Literaturgeschichte

Sample text

Das völlig konventionelle pastorale Gedicht in heroic couplets, das mit dem Motto aus Vergil auf die bukolische Tradition, in der es steht, selbst verweist, kann in der Aufzählung der Reichtümer der Fauna nicht anders, als mocking-bird, turtle und humming-bird aufzuführen; es verwendet in der Beschreibung der Landschaft den Begriff savane und in der der Flora dogwood, sassafras u. : die klassisch-bukolische Landschaft ist zugleich eine neue Welt, und die Idylle, die sich am Ende im übrigen in allgemeine religiöse Reflexionen auflöst, wird am Anfang allein durch die Namen für fremde Gegenstände recht vorsichtig, aber darum nicht weniger bestimmt amerikanisiert, indigenisiert.

Wc:•"'91ta, t• t&. , . Buffons Degenerationsthese thers ein (post-)koloniales writing back erkennen - ein Schreiben gegen die kulturellen Machtansprüche des »Mutterlandes«. Dies geschieht besonders dort, wo der Anspruch vertreten wird, die Nachfolge der alttestamentarischen Patriarchen und der imperialen Mächte Rom und England anzutreten. Die bereits genannten Magnalia Christi Americana (1702) zeichnen sich bei aller tagespolitischen Zielrichtung durch eine ,filiopietistische, Haltung gegenüber der Gründergeneration Neuenglands aus, durch eine Verehrung, deren Übertragung auf Zeitgenossen nun aber Ausdruck eines Geltungsanspruchs ist, welcher über Gleichberechtigung bis zum Supremat geht: Let Greece boast of her patient Lycurgus ...

In allen Fällen führt der Diskurs der Innerlichkeit aus der Entfremdung heraus. Er verhält sich zugleich komplementär zu einer Distanznahme, die man ebenfalls als Bewältigungsstrategie für Probleme verstehen muß. Neben einem ekstatischen Verhältnis zu einzelnen Erfahrungen findet sich die quasi-stoische Distanz zum Leben, welches als sowohl materiell wie religiös (im Blick aufs Jenseits) das Individuum gefährdende Kraft erscheint. Und neben Momenten großer Intimität - vor allem auch in Liebesbeziehungen, die sowohl romantisch ganzheitlich wie von durchaus robuster Sexualität sind - findet sich eine Distanziertheit gegenüber auch den nächsten Personen, die aus dem Wissen um die Einsamkeit (und das je einzelne eschatologische Schicksal) der Einzelseele herrührt.

Download PDF sample

Rated 4.64 of 5 – based on 21 votes